Thema des Monats:
Stucco Veneziano, die auf Kalk basierende Glättetechnik. [ mehr... ]

Liebigstraße 21, München

Wohnhaus im Münchner Lehel, Liebig- / Ecke Wagmüllerstraße

Das Anfang des 20. Jahrhunderts erbaute wunderschöne Haus steht unter Denkmalschutz.
Die Fassade sowie das Treppenhaus wurden von uns im Jahr 2003 in Zusammenarbeit mit dem Amt für Denkmalschutz, München, mit viel Wissen, Können und Liebe aufwändig restauriert.

Ausgangssituation
Total verwitterte Fassaden
Abgebrochene oder marode Stuckelemente
Stark korossionsgeschädigte Balkongeländer

Ausführung Außenbereich
Die Farbgebung aus dem Gestehungsjahr wurde wieder hergestellt.
Die Balkongeländer wurden demontiert, aus feuerverzinktem Stahl erneuert und mit einem speziellen Metallschutzanstrich versehen.

Ausführung Treppenhaus
Stuckteile wurden instandgesetzt, restauriert und anstrichtechnisch behandelt.
Die Wandsockel wurden glattgespachtelt und lackiert, anschließend eine plastische Struktur aufschabloniert.
Handläufe, Geländer, Türen, Decken und obere Wandflächen wurden aufwändig restauriert und in den Urzustand gebracht.
Ein wunderschönes Jugendstilfenster im Treppenhaus wurde originalgetreu restauriert.

Beispiele von Arbeiten, die wir in den letzten Jahren in München und Umgebung ausgeführt haben: >> Bildergalerie